Datenschutz bei der Coloplast GmbH

Coloplast Homecare ist ein Geschäftsbereich der Coloplast GmbH.

Coloplast ist ein Unternehmen, das sich für den Schutz Ihrer Daten stark macht. Der Umgang (Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) mit Ihren persönlichen Daten erfolgt streng nach den gesetzlichen Vorschriften. Alle personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. Wir informieren Sie nachfolgend darüber, wie wir mit Ihren Daten umgehen.


Hinweise zum Datenschutz

Datenschutzerklärung nach Art. 13 und Art. 14 Datenschutzgrundverordnung


1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die Coloplast GmbH, Kuehnstraße 75 in 22045 Hamburg, Telefon: 040/66 98 07-77, E-Mail: service@coloplast.com.

Bitte beachten Sie auch weitere Angaben zum Thema Datenschutz auf unserer globalen Webseite.

 

2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Coloplast bietet unterschiedliche Leistungen an, in deren Rahmen Daten erhoben und verarbeitet werden.

Beispiele hierfür sind:

  • Vertrieb und Marketing von Produkten für den medizinischen Bedarf
  • Erbringung von Beratungs- und Schulungsleistungen im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Medizinprodukten
  • Dienstleistungen im Rahmen der Hilfsmittelversorgung, insbesondere die wohnortnahe Versorgung von Patienten sowie sämtliche mit der Überleitung von Patienten aus der stationären in die ambulante Versorgung im Zusammenhang stehende Tätigkeiten.
  • Besondere Unterstützungs- und Serviceleistungen für Patienten, z. B. Zuschneideservice, Patientenbetreuungsprogramme, Video-Beratung
  • Erbringung von Logistik- und Beratungsdienstleistungen in Bezug auf Produkte für den medizinischen Bedarf und deren Vertrieb
  • Information von medizinischen Fachkräften und Hilfsmittelanwendern, insbesondere durch personalisierte Betreuungsprogramme, Informationsveranstaltungen, News-Service, Abonnements von Kundenzeitschriften, Muster etc.
  • Wissenschaftliche Auswertungen
  • Bearbeitung von Beanstandungen und Vorkommnismeldungen
  • interne Telefonumleitung zur zielgerichteten Kundenkommunikation
  • Weitergabe von Daten zur Identifikation im Rahmen der Bekämpfung von Geldwäsche  

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung), Art 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO (für die Vertragserfüllung erforderlich) und Art 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung) in Verbindung mit Art 9 Abs. 2 Buchstabe h DSGVO (Verarbeitung besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten zur Versorgung im Gesundheitsbereich) sowie Art. 9 Abs. 2 Buchstabe g, Buchstabe i und Buchstabe j DSGVO (wissenschaftliche Forschungszwecke). Als weitere Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kommt das berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO (z.B. bei Nutzung von Kundendaten für die Zuordnung zum Telefonservice) und die Verarbeitungsgrundlage des § 22 Abs. 1 Nr. 1b BDSG sowie die §§ 294ff. SGB V in Verbindung mit § 302 (1) SGB V (Abrechnung von Leistungserbringern) in Betracht.

3. Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer Person.

Coloplast verarbeitet z.B. die nachfolgende Kategorie von personenbezogenen Daten:

  • Name,
  • Geburtsdatum,
  • Anschrift,
  • E-Mail Adresse,
  • Telefonnummer, inkl. Mobilnummer
  • Bankverbindungsdaten,
  • Gesundheitsdaten und physische Merkmale
  • Krankenversicherungsdaten, inkl. Kennnummern
  • Versorgungsdaten, inkl. behandelnder Arzt/versorgende Einrichtung
  • Onlinedaten, inkl. Social Media-Angaben
  • Kundendaten, inkl. Bestell- und Adressdaten
  • Angaben über das Beschäftigungsverhältnis/Arbeitgeber
  • Bewerbungsangaben, inkl. Zeugnisse

 

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Coloplast gibt personenbezogenen Daten nicht ohne ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter.

Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Abwicklung der unter Ziffer 2 genannten Zwecke die Daten benötigen (z. B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut oder die abrechnende gesetzliche Krankenversicherung). 

5. Bearbeitung von Beanstandungen und Vorkommnismeldungen

Coloplast A/S (DK-3050 Humlebaek, Dänemark) und seine verbundenen Unternehmen erheben und verarbeiten personenbezogene Daten bei Beanstandungen und Vorkommnismeldungen, die zu einer Überprüfung des Produktes führen können. Der Zweck der Datenverarbeitung durch Coloplast besteht in der Erhebung, Analyse, Nachverfolgung, Dokumentation, Übermittlung und Aufbewahrung von Daten sowie dem Management von Kontaktinformationen im Zusammenhang mit unerwünschten medizinischen Ereignissen. Coloplast ist Verantwortlicher für eine solche Erhebung und Verarbeitung von Daten. Coloplast stellt sicher, dass personenbezogene Daten mit der erforderlichen Sorgfalt und nach Maßgabe geltender Gesetze und Bestimmungen behandelt werden.

Bei den verarbeiteten personenbezogenen Daten kann es sich neben den unter Punkt 3. genannten Kategorien z. B. um Patientennamen, falls ein Patient selbst meldende Person ist, sowie um Patientendaten (z. B. Art der Produktanwendung, Alter, Geschlecht, Geburtsdatum und Gesundheitsdaten) handeln. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zur Erfüllung rechtlich bindender Verpflichtungen im Zusammenhang mit Vigilanz und der Behandlung von Produktbeanstandungen erforderlich (siehe auch Punkt 2.)

Die Mitarbeiter von Coloplast verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zu den angegebenen definierten Zwecken. In bestimmten Fällen nutzt Coloplast Plattformen von Drittanbietern oder zieht Drittanbieter bei der Datenverarbeitung hinzu (z.B. Salesforce). Dies erfordert eine Übertragung von Daten an Drittanbieter, die jedoch nur zu den jeweils definierten Zwecken erfolgt. Die beteiligten Drittanbieter handeln dabei im Auftrag und nach Anweisung von Coloplast. Daten können auch an Gesundheitsbehörden, an behandelnde Fachkräfte oder an Dritte, die in der Bearbeitung der Beanstandungen durch Coloplast involviert sind, übertragen werden. Daten werden über das Coloplast-Netzwerk gesammelt und weiterverarbeitet. Dies umfasst u. U. die Verarbeitung persönlicher Daten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums. In solchen Fällen garantieren die beteiligten Dritten eine ausreichende Datensicherheit, indem sie sich an EU-Standardvertragsklauseln zum Datenschutz oder an ein von der EU zugelassenes Zertifizierungsverfahren zum Datenschutz binden. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Coloplast Datenschutzbeauftragten (Kontaktadresse siehe unten). Ihre Daten zu Beanstandungen und Vorkommnismeldungen bewahren wir solange auf, wie dies gemäß der geltenden Qualitäts- und Sicherheitsvorschriften und -anforderungen erforderlich ist. Nach Maßgabe der aktuellen EU-Medizinprodukteverordnung (MDR) löschen wir Daten über Beschwerden und Vorkommnisse 10 Jahre nachdem das jeweilige Produkt nicht mehr auf dem Markt ist, d. h. mindestens 10 Jahre nachdem Coloplast den Verkauf des Produkts eingestellt hat. Bei implantierbaren Produkten beträgt diese Frist 15 Jahre.

6. Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland

Coloplast und seine Hosting-Provider unterhalten Server auf der ganzen Welt und Ihre Daten können auf Servern außerhalb von Deutschland verarbeitet werden. Coloplast hat verbindliche interne Datenschutzvorschriften gemäß Artikel 47 der DSGVO erlassen, um personenbezogene Daten innerhalb der Coloplast-Gruppe zu schützen. Wir wenden bei Bedarf auch andere rechtliche Rahmenbedingungen des Kapitel 5 der DSGVO an, wie z. B. Angemessenheitsbeschlüsse oder Standard-Datenschutzklauseln der EU-Kommission in unserer Zusammenarbeit mit Drittanbietern.

 

7. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Coloplast speichert Daten nach der Erhebung so lange, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

Ohne gesonderte Einwilligung werden mitgeteilte Daten ausschließlich für die Dauer der Abwicklung Ihrer Bestellung bzw. Servicedienstleistung verwendet. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages/ der Servicedienstleistung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuerlichen, handelsrechtlichen und medizinproduktrechtlich bedingten Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

 

8. Erforderliche Verarbeitungstätigkeit
Die Information über die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und Gesundheitsdaten ist für Coloplast verpflichtend und erfolgt im Zusammenhang mit den gesetzlichen Vorgaben zum Vertrieb von Produkten für den medizinischen Bedarf, vertragliche vereinbarten Dienstleistungen sowie im Rahmen einer Beauftragung zur Hilfsmittelversorgung. 

 

9. Was sind Ihre Datenschutz-Rechte?

Unter der DSGVO haben Sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO)
    Sie haben das Recht auf Auskunft über Art und Umfang aller Verarbeitungen der Sie betreffenden personenbezogenen Daten
  • Recht auf Berichtigung und Vervollständigung personenbezogener Daten (Artikel 16 DSGVO)
    Sie haben das Recht auf Berichtigung und Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten 
  • Recht auf „Vergessenwerden“ (Artikel 17 DSGVO)
    In bestimmten Situationen sind Sie berechtigt, Ihre Daten vor Ablauf der allgemeinen Löschfrist gemäß unseren Aufbewahrungsregeln löschen zu lassen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
    In bestimmten Situationen sind Sie berechtigt, unsere Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken. In diesen Fällen sind wir - neben der Speicherung - nur berechtigt, solche Daten zur Bearbeitung von Rechtsansprüchen, zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen Person oder aus wichtigem öffentlichen Interesse zu verarbeiten.
  • Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO)
    In bestimmten Situationen kann Coloplast Ihre persönlichen Daten aufgrund Ihrer ausdrücklichen Zustimmung sammeln und verwenden. Wenn dies der Fall ist, haben Sie von Coloplast eine spezifische schriftliche Mitteilung erhalten, die weitere Einzelheiten enthält. Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Coloplast wird dann aufhören, diese persönlichen Daten zu verwenden.
  • Recht auf Einspruch
    In bestimmten Situationen haben Sie das Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu erheben.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
    In bestimmten Situationen sind Sie berechtigt, Ihre Daten in einem strukturierten, häufig verwendeten Datei-Format zu erhalten und auf Anfrage an Dritte weiterzuleiten.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten

 

10. Zuständige Aufsichtsbehörde

Coloplast GmbH hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt. Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Coloplast GmbH haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Senden Sie hierzu eine E-Mail an datenschutz@coloplast.com oder an einen Brief an Coloplast GmbH, z. Hd. des Datenschutzbeauftragten. Beschwerden zur Verarbeitung personenbezogener Daten sollten ebenfalls an unseren Datenschutzbeauftragten gerichtet werden.

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg
Tel.: 040 / 428 54 - 4040
Fax: 040 / 428 54 – 4000
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Stand: Juni 2022

Allgemeine Informationen zur Website:

Einwilligung zur werblichen Datennutzung
Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung verwenden wir die von Ihnen z.B. im Rahmen der Servicebestellung angegebenen personenbezogenen Daten wie z.B. Ihren Namen und Ihre Adresse, ausschließlich für die Ausführung der Serviceleistung. 

Eine Auswertung Ihrer Daten für Coloplast Werbe- und Marktforschungszwecke erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung und zu dem Zweck unsere Produkte und Dienstleistungen in Ihrem Interesse stetig zu verbessern und Ihnen per Post, E-Mail oder telefonisch weitere Informationen über uns und unsere Produkte zukommen zu lassen. Dafür bitten wir Sie ggf. um weitere Informationen wie z.B. Ihre Telefonnummer, E-Mailadresse u.a.

Gegebenenfalls werden wir das "Double Opt-In" Verfahren verwenden, um Sie und uns vor Missbrauch zu schützen.

Widerruf bei Einwilligung

Sofern Sie Coloplast im Rahmen von Serviceangebote eine Einwilligung in die Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu genügt es, wenn Sie uns schriftlich oder per E-Mail informieren.

Ihre Daten bei Besuch unserer Internetseiten

Bitte lesen Sie diese Erläuterungen, bevor Sie auf unsere Internet-Seiten gehen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den nachfolgenden Bestimmungen einverstanden. Falls Sie bestimmten Klauseln nicht zustimmen können, besuchen Sie unsere Seite bitte nicht.

Seitenbetreiber:

Coloplast GmbH
Kuehnstraße 75
22045 Hamburg

Telefon: 040/66 98 07 - 77
E-Mail: service@coloplast.com

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service-Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Nutzung des Webshops

Die Coloplast Website kann besuchen werden, ohne dass Nutzer Angaben zu personenbezogenen Daten machen müssen, dies gilt auch für den Besuch eines Coloplast Webshops. Bei Nutzung des Webshops für Bestellvorgänge oder zur Verwaltung eines Nutzerprofils, verarbeitet Coloplast personenbezogene Informationen, um die jeweiligen Aktivitäten, z.B. Produktmusterbestellungen oder Lieferaufträge abzuwickeln. 

Die persönlichen Angaben, die im Webshop zur Auftragsabwicklung oder bei der Erstellung eines Kundenkontos eingetragen werden, sind Pflichtangaben, die zur Abwicklung von Bestellungen im Webshop erforderlich sind. Für Nachweiszwecke benötigte Daten der Aufträge und Transaktionen werden im gesetzlichen vorgegebenen Rahmen aufbewahrt. 

Sofern die Verarbeitung von Gesundheitsdaten erforderlich ist, um die Aufträge im Webshop zu bearbeiten, werden diese Daten von Coloplast geschützt und nur auf der Basis einer ausdrücklichen Einwilligung genutzt. 

Zum Zwecke der Erfüllung und Abwicklung der Bestellung erfolgt eine Weitergabe der Zahlungsdaten an den mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Zahlungsanbieter sowie eine Weitergabe von Lieferdaten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen. Mit folgenden Dienstleistern bzw. Zahlungsanbietern arbeitet Coloplast zusammen:

  • Versand: DHL Deutschland, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn
  • Zahlung per Kreditkarte: STRIPE, 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA

STRIPE ist als Dienstleister eingesetzt, um im Webshop marktübliche Zahlarten anbieten zu können. Die für die Zahlung erforderlichen Daten werden, ggf. auch außerhalb der EU verarbeitet und zur Durchführung der Zahlung an STRIPE weitergegeben. 

Zur Übermittlung der Bestellbestätigung und Rechnung, für die Organisation der Lieferung und zur Weitergabe von Anwendungshinweisen nutzt Coloplast die angegebene E-Mail-Adresse. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse an die DHL weiter, um Ihnen zusätzlich zur Sendungsverfolgung die Möglichkeit zu geben, den Zustellzeitpunkt und Zustellort Ihres Paketes auch dann noch beeinflussen zu können, wenn dieses bereits zu Ihnen unterwegs ist. Der Verwendung Ihrer E-Mail zum Zweck der Zustellung von Paketankündigungs-Informationen durch die DHL können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie auf den Abmeldelink am Ende der DHL E-Mail klicken.

Diese Kommunikation per E-Mail erfolgt aus dem Interesse, den Webshop-Nutzern den marktüblichen Komfort bei der Auftragsabwicklung zu bieten und die Wettbewerbsfähigkeit von Coloplast aufrechtzuerhalten. Der Verwendung der E-Mail-Adresse zum Empfang von Produkt- und Anwendungsinformationen kann jederzeit widersprochen werden, indem der Empfänger auf den Abmeldelink am Ende der E-Mail klickt. 

Die Datenverarbeitung im Rahmen des Webshops erfolgt unabhängig von einer Datenverarbeitung zu anderen Zwecken, in die der Webshop-Nutzer gegenüber Coloplast ggf. gesondert eingewilligt hat. 

Google Analytics, Verwendung von Cookies

Informationen zu den Themen Google Analytics und der Verwendung von Cookies erhalten Sie hier.

Öffentliche Foren

Auf einigen Webseiten von Coloplast finden Sie Foren, schwarze Bretter oder News-Gruppen. Bitte beachten Sie, dass alle Informationen, die Sie in diesen Bereichen nach außen tragen, öffentlich sind. Bitte seien Sie vorsichtig, wenn Sie dort persönliche Informationen freigeben.

Links

Die Coloplast Internetseiten enthalten Links zu anderen Internetseiten. Für deren Inhalte und die Handhabung des Datenschutzes durch die jeweiligen Anbieter ist Coloplast nicht verantwortlich. 

E-Mails an Coloplast

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, erreicht uns Ihre Nachricht auf "normalem" Wege, d.h. unverschlüsselt. Ihre E-Mail Anfragen werden innerhalb von Coloplast unverschlüsselt übermittelt. Die von Ihnen gesandten Informationen werden von uns als nicht proprietär behandelt, unabhängig davon, ob es sich um Daten, Fragen, Vorschläge oder Kommentare handelt. Außerdem kann alles, was Sie uns auf diesem Wege übersenden, von uns und unseren Partnern genutzt werden, z.B. zum Zwecke der Reproduktion oder der Publikation. Darüber hinaus kann Coloplast über die von Ihnen kommunizierten Inhalte, wie z.B. Ideen, Konzepte, Techniken oder Know-How, verfügen, beispielsweise zum Zwecke der Produktentwicklung, Herstellung oder Vermarktung.

Datensicherheit

Alle Daten werden auf Servern gespeichert, die mit einem hohen Sicherheitsstandard betrieben werden und vor dem Zugriff unberechtigter Personen und Missbrauch geschützt werden.

Kontakt

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: Coloplast GmbH, Datenschutz, Kuehnstraße 75, 22045 Hamburg
Sie können auch gerne unter folgendem Link Kontakt zu uns aufnehmen.

Stand: Juli 2022

 

Close

Wünschen Sie einen Rückruf?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Ausführung des Telefon-Rückufs verarbeitet. Hinweise zum Datenschutz bei Coloplast erhalten Sie über www.coloplast.de/datenschutz.