Go to content.
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an
0800 468 62 00
Mo-Fr 8:00-17:00
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an
0800 468 62 00
Mo-Fr 8:00-17:00
Zu uns kommen

Alles über Ernährungstherapien

Bestehen besondere Ernährungserfordernisse, dann können Sie durch enterale und parenterale Ernährungs-therapien mit genau den Nährstoffen versorgt werden, die zur Vermeidung von Mangelernährung wichtig sind.

Enterale Ernährung – Was bedeutet das?

Enterale Ernährung bedeutet Ernährung über den Magen-Darm-Trakt (griechisch enteron = Darm). Geeignet ist sie für Patienten, die nicht oder nicht mehr ausreichend essen können, aber noch über eine ausreichende Verdauungsfunktion verfügen. Die enterale Ernährung wird getrunken (Trinknahrung) oder mittels einer Ernährungssonde direkt in den Magen-Darm-Trakt geleitet.

 

Mögliche Ursache für den Bedarf an Enteral Ernährung

Mangelernährung, Schlaganfall, neurologischen Erkrankungen – insbesondere mit Kau- und Schluckstörungen, Tumore, Geriatrische Erkrankungen – insbesondere Altersdemenz, Kurzdarmsyndrom, Stoffwechselerkrankungen, Milch- und/oder Eiweißallergien, Immunologische Erkrankungen, Mukoviszidose, Wunden, Verbrennungen, Epilepsie, Diabetes mellitus und Anorexia Nervosa

Parenterale Ernährung – Was bedeutet das?

Die parenterale Ernährung erfolgt unter Umgehung des Magen-Darm-Trakts. Bei dieser speziellen Ernährungsform erfolgt die gesamte Energie- und Nährstoffzufuhr durch Infusionen direkt in die Blutbahn. Diese Art der Ernährung erfordert als Infusionszugang eine periphere Venenverweilkanüle, einen zentralen Venenverweilkatheter oder ein implantiertes Portsystem.

 

Mögliche Ursache für den Bedarf an Parenteral Ernährung

Tumore, Kurzdarmsyndrom, Stoffwechselerkrankungen, Milch- und/oder Eiweißallergie, Neurologischen Erkrankungen – insbesondere mit Kau- und Schluckstörungen, Immunologischen Erkrankungen, Mukoviszidose und Geriatrischen Erkrankungen – insbesondere mit Altersdemenz

 

Trink- und Zusatznahrung für Ihren Bedarf

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ist ausreichend, um den Körper mit den erforderlichen Kalorien und Nährstoffen zu versorgen. Besteht ein medizinisch bedingter besonderer Ernährungsbedarf, können die benötigten Kalorien und Nährstoffe manchmal nicht ausreichend mit der normalen Nahrung aufgenommen werden.

 

Coloplast Homecare bietet Ihnen Unterstützung im Bereich der Trink- und Zusatznahrung. Die Produkte enthalten alle essentiellen Nährstoffe, versorgen Ihren Körper mit Energie und helfen Ihnen dabei, Ihren erhöhten Energie- und Nährstoffbedarf zu decken. 

Zusatznahrung zum Ausgleich von Nährstoffdefiziten

Auch bei gesunder Ernährung kann es zu Veränderungen des Nährstoffgehalts im Körper kommen. Spezielle Zusatznahrung kann helfen, Nährstoffverluste auszugleichen.

 

Ursachen für Zusatznahrung

  • Gewichtsverluste
  • Mangelernährung
  • Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt (z. B. Kurzdarmsyndrom, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen)
  • Wundheilungsstörungen
  • Verstopfungen und Durchfall
  • Kolostomie-, Ileostomie 

Trinknahrung zum Ausgleich von Mangelernährung

Bei bestimmten Erkrankungen kann die Fähigkeit zur Aufnahme oder Verarbeitung gewöhnlicher Lebensmittel beeinträchtigt sein. Trinknahrung enthält essentielle Nährstoffe sowie zusätzliche Kalorien und kann Untergewicht und Mangelernährung leicht ausgleichen.

 

Ursachen für Mangelernährung

  • Strahlen- oder Chemotherapie 
  • Spezielle Ernährungen vor oder nach der Operation
  • Tumorerkrankungen
  • Wundheilungsstörungen (z. B. Dekubitus)
  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
  • Schluckstörungen
  • Kolostomie-, Ileostomie

Produkte zur Zusatznahrung

Ausgewählte Zusatznahrungs-Produkte von zwei Herstellern können Sie ganz einfach bei uns bestellen. Die Zusatznahrungs-Produkte sind Selbstzahlerprodukte und werden nicht von der Krankenkasse übernommen. 

Informieren Sie sich
Informieren Sie sich

Unsere Leistungen für Sie

Coloplast Homecare bietet umfassende Unterstützung bei enteraler und parenteraler Ernährungstherapie. Die Ernährungsberatung, Produktauswahl und Einweisung in die Handhabung der Technik zur Ernährungstherapie erfolgt individuell nach Ihren Bedürfnissen.

 

Wir ermöglichen Ihnen in Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten eine schnellere Rückkehr in Ihr privates, persönliches Umfeld, indem wir auch dort eine sehr hohe Behandlungsqualität garantieren können.

 

  • Fachliche Kompetenz in der enteralen, sowie Zusatznahrung (Trinknahrung) und parenteralen Ernährung.
  • Ernährungsberatung durch zertifizierte Ernährungsmanager
  • Bereitstellung von verzehrfertiger Trinknahrung sowie Sondennahrung, welche mithilfe einer Ernährungspumpe verabreicht wird und eine Einweisung in der Applikation durch unsere fachlichen Therapiemanager erfolgt – direkt für den Anwender und den pflegenden Angehörigen
Erfahren Sie mehr
Erfahren Sie mehr
Close

Wünschen Sie einen Rückruf?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Ausführung des Telefon-Rückufs verarbeitet. Hinweise zum Datenschutz bei Coloplast erhalten Sie über www.coloplast.de/datenschutz.