Go to content.
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an
0800 468 62 00
Mo-Fr 8:00-17:00
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an
0800 468 62 00
Mo-Fr 8:00-17:00
Zu uns kommen

Gut zu Wissen!

Damit Sie jederzeit gut versorgt sind, gibt es einiges zu beachten. 

Kosten und Zuzahlung

Keine Kosten für Homecare-Leistungen

Bis auf die gesetzlich geregelten Zuzahlungen entstehen keine Kosten. Kostenträger ist Ihre Krankenkasse. Diese Dienstleistungen werden Ihnen also nicht in Rechnung gestellt, sondern über die Krankenkassenerstattung finanziert. Hierfür benötigen wir von Ihnen nur das von Ihrem Arzt ausgestellte Rezept.

Wie viel muss ich zuzahlen?

Mit Zuzahlungen für Ihre Hilfsmittel beteiligen sich gesetzlich Versicherte an den allgemeinen Gesundheitsausgaben. Unser Krankenkassenmanagement erklärt, in welcher Höhe und was es zu beachten gilt.

Erfahren Sie mehr
Erfahren Sie mehr

Besondere Regelung für Verbrauchsmittel       

Jeder gesetzlich Versicherte muss sich nach Vollendung des 18. Lebensjahres bei Inanspruchnahme einer gesetzlichen Leistung an den Kosten beteiligen. Die sogenannten gesetzlichen Zuzahlungen sind z. B. für Arzneimittel, Heil- und Hilfsmittel zu leisten. Für Verbrauchsmittel beträgt die Zuzahlung 10 Prozent je Packung, höchstens jedoch insgesamt 10 Euro für Ihren Monatsbedarf je nach Indikation. Dies gilt auch, wenn Sie aufgrund unterschiedlicher Erkrankungen verschiedene zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel benötigen.


Zuzahlungsbefreiung – Vorgaben zur Belastungsgrenze

Um die finanziellen Belastungen in Grenzen zu halten, ist die Höhe der Zuzahlungen, die Patienten leisten müssen, im Jahr auf 2% der Bruttoeinnahmen zum Lebensunterhalt begrenzt. Für chronisch Kranke beträgt die Belastungsgrenze 1%. Zu den Bruttoeinnahmen zählen sämtliche Einnahmen der Familie, mit denen sie ihren Lebensunterhalt finanziert. Dazu zählen z. B. Arbeitseinkommen, Renten, Versorgungsbezüge.


Wussten Sie schon?

Die Belastungsgrenze wird jedes Jahr neu berechnet. Ausnahme: Es ist zu erwarten, dass die Bruttoeinnahmen zum Lebensunterhalt jedes Jahr gleich bleiben. Wenn Sie von einer Überschreitung der Belastungsgrenze ausgehen, sollten Sie alle Zuzahlungsbelege aufbewahren und einen Antrag zur Zuzahlungsbefreiung und Ermittlung der Belastungsgrenze direkt an Ihre Krankenkasse richten. 

Die Patientenerklärung als Grundlage für Ihre Versorgung

In der Patientenerklärung legen Sie als Kunde und Coloplast Homecare als Homecare-Unternehmen den Umfang der Versorgung sowie mögliche Zusatzleistungen fest. Mit der Patientenerklärung erteilen Sie Coloplast Homecare den Versorgungsauftrag für Ihre Hilfsmittel- und Produktversorgung. 

Sie haben auch die Möglichkeit, ergänzende fachliche Informationen anzufordern oder zusätzliche Service-Angebote von Coloplast Homecare in Anspruch zu nehmen – zum Beispiel die Erstellung einer Wunddokumentation, die Zusendung von Informationsmaterial oder Produktmustern. 

 

Datenschutz für Ihre Sicherheit

Datenschutz ist ein sensibles Thema. In der Patientenerklärung können Sie deshalb selbst festlegen, wie Ihre Adress- und Gesundheitsdaten verwendet werden.

Mit der Patientenerklärung sichert Coloplast Homecare Ihre Rechte bei der Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln, Produkten und weiteren Service-Leistungen. Des Weiteren wird der Umgang mit Ihren Gesundheitsdaten unter Beachtung der aktuellen datenschutzrechtlichen Vorgaben geregelt. 

 

Bei Fragen zur Patientenerklärung sprechen Sie uns gerne an! 

Vom Coloplast Homecare-Versorgungsbesuch bis zur Lieferung

Damit Sie jederzeit gut versorgt sind, gibt es einiges zu beachten. Wie Sie Ihre Versorgung leicht und bequem bei uns bestellen, stellen wir Ihnen hier vor. 

  • Unsere Coloplast Homecare-Fachkraft kontrolliert bei einem persönlichen Besuch zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung die Versorgung und gibt bei Bedarf weitere Hilfestellungen zum Versorgungswechsel.
  • Gemeinsam mit Ihnen, Ihren Angehörigen und ggf. auch Pflegekräften und dem behandelnden Arzt besprechen wir die benötigten Versorgungsprodukte. Direkt im Anschluss gibt die Coloplast Homecare-Fachkraft die Bestellung im System ein.
  • Möchten Sie außerhalb der Coloplast Homecare-Versorgungsbesuche eine Bestellung auslösen, können Sie dies auch ganz einfach telefonisch erledigen. Unser Coloplast Homecare-TelefonService ist von Montag bis Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 468 62 00 zu erreichen. Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Bestellung per E-Mail aufzugeben unter homecare@coloplast.com.
  • Die Vorlage des Rezeptes ist die Grundlage für die Lieferung durch Coloplast Homecare. Das Rezept benötigen wir, um die Leistungen mit der Krankenkasse abzurechnen und damit verbunden auch eine rechtzeitige Produktlieferung sicherzustellen.
  • Besorgen Sie sich am besten zwei Wochen vor der Lieferung das Rezept von Ihrem Arzt. Bei Bedarf unterstützen wir Sie bei der Einholung der ärztlichen Verordnung. 

Sobald uns das Rezept vorliegt, wird Ihre Bestellung durch unsere Logistik zur Auslieferung gebracht. In unserem Lager werden pro Tag durchschnittlich 900 Bestellungen bearbeitet und versendet.

Wenn Sie zuzahlungsbefreit sind, benötigen wir einmal im Jahr eine Kopie Ihrer Zuzahlungsbefreiung. Diese können Sie gerne mit unserem adressierten Rückumschlag kostenfrei an uns senden.

Damit Sie immer ausreichend mit Hilfsmitteln versorgt sind, möchten wir Ihnen folgende Tipps geben:

  • Lassen Sie Ihre Krankenversichertenkarte rechtzeitig bei Ihrem Arzt einlesen und vermerken Sie sich die Urlaubszeiten Ihrer Praxis im Kalender.
  • Behalten Sie Ihren Hilfsmittelbestand im Auge und sorgen Sie spätestens 2 Wochen vor der nächsten Lieferung für ein Folgerezept.
  • Legen Sie sich für mindestens 2 Wochen einen Vorrat Ihrer Versorgung an, den Sie getrennt von den Produkten für die tägliche Versorgung aufbewahren.
  • In verschiedenen Fällen kann auch der Einsatz eines Dauerrezeptes sinnvoll sein. Bei der Klärung dieser Frage sind wir Ihnen gerne behilflich.

 

Unser Tipp: Paketzustellung nach Ihren Bedürfnissen

Mit den DHL-Services ganz einfach bestimmen wann und wo Ihr Paket ankommen soll!

Close

Wünschen Sie einen Rückruf?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Ausführung des Telefon-Rückufs verarbeitet. Hinweise zum Datenschutz bei Coloplast erhalten Sie über www.coloplast.de/datenschutz.