Unerlässlich: Die Wundreinigung

Nur eine gereinigte Wunde kann gut beurteilt
und die weitere Behandlung abgeleitet werden.

Effektive Wundreinigung

Grundlage der Lokaltherapie einer Wunde ist die Wundreinigung. Sie unterstützt die Wundheilung durch Schaffung eines optimalen Wundmilieus. Hierzu werden Gewebereste, Beläge und Biofilm entfernt, die Keimlast reduziert und damit das Infektionsrisiko und die Heilungszeit gesenkt.

Unsere Lösung von Coloplast: Allrinse® Wundspüllösung

Ein ausgezeichneter Helfer bei der Wundreinigung ist Allrinse®: Mehr als die Lösung zur effektiven Wundreinigung. Eine alkoholfreie Lösung zur Reinigung, Dekontamination, Befeuchtung und Förderung der Heilung von akuten und chronischen Wunden, wie zum Beispiel:

  • Schürf-, Riss- und Schnittwunden
  • Verbrennungen 1. und 2. Grades
  • Ulcera cruris
  • Diabetische Fußulcera
  • Dekubitalulcera

Wie wende ich Allrinse® an?

Schritt 1: Tränken Sie zunächst eine Kompresse mit der Allrinse® Wundspüllösung.

Schritt 2: Wischen Sie die Wunde sorgfältig aus. Dabei sollten möglichst alle Krusten und Beläge entfernt werden. Sollte ein Auswischen nicht möglich sein, kann die Wunde auch mit Allrinse® gespült werden.
Wichtig: Arbeiten Sie mit sterilem Material (Pinzette, Handschuhe).

Schritt 3: Legen Sie die getränkte Kompresse auf den Wundgrund auf. Entfernen Sie diese erst, wenn Allrinse® ausreichend einwirken konnte. Die empfohlene Einwirkzeit beträgt 10 – 15 Minuten.

Schritt 4: Wischen Sie die Wunde erneut mit einer in Allrinse® Wundspüllösung getränkten Kompresse aus und entfernen Sie alle verbliebenen Krusten und ­Beläge. Anschließend kann die Wunde mit ­einem geeigneten Verband abgedeckt bzw. versorgt werden.

Haben Sie Fragen Rund um das Thema Wundreinigung? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an verbandcheck@coloplast.com.

Close

Wünschen Sie einen Rückruf?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Ausführung des Telefon-Rückufs verarbeitet. Hinweise zum Datenschutz bei Coloplast erhalten Sie über www.coloplast.de/datenschutz.